Tauchreisen

Telefonische Beratung

09151 72696 13

Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Makadi Bay

Die Makadi Bay<br>Der neueste Stern auf der Beliebtheitsskala der Gäste, direkt vor dem eindrucksvollen Wüstengebirge: Dieser Ort, der erst in den letzten Jahren entstanden ist, besteht fast ausschließlich aus Hotel- und Clubanlagen in typisch ägyptischem Baustil. Makadi Bay wurde an einer romantischen Bucht erbaut und umfasst heute 15 Hotelanlagen. Wichtigstes Merkmal sind die vorgelagerten Korallenriffe und die schönen Fußwege entlang der Promenade durch die Hotelanlagen.<br><br>Aktivitäten:<br>Die Bucht von Makadi Bay bietet mit ihren langen, feinsandigen Stränden ideale Voraussetzungen für Sonnenanbeter und Wassersportler. (Badeschuhe empfehlenswert, da durch die vorgelagerten Korallenriffe immer wieder einzelne Korallen im Badebereich zu finden sind). Korallengärten bieten beste Voraussetzungen zum Schnorcheln und/oder Tauchen. Schöner 18-Loch-Golfplatz befindet sich auf einer Anhöhe im Hintergrund des Ferienortes.<br><br>Ausflugsmöglichkeiten:<br>Insel Giftun mit seinen fast schneeweißen Sandstränden oder die antiken, koptischen Klöster „St. Antonius“ und „St. Paulus“. Im Zentrum von Makadi steht das Makadi Bay Center, ein sehr schönes Einkaufscenter mit Geschäften, Apotheke, Friseur, Cafe und Spielplatz mit Innenhöfen und begrünt. Nightlife Makadi: Zahlreiche Hoteldiscos, sowie die Disco El Khan im Makadi Bay Center, Diskotheken mit orientalischer und internationaler Musik. Privates „Candle-Light-Dinner” am Strand mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region.<br><br>Klima:<br>In Makadi Bay herrscht das gesamte Jahr über mildes bis warmes Klima. Die Monate Februar bis Juni sowie September bis November sind für einen Badeurlaub am Roten Meer bestens geeignet. Während der Sommermonate können die Temperaturen in Ägypten die 40°C Marke schon mal überschreiten. Für Taucher sind diese Monate allerdings optimal, da das Meer mit seinem klaren Wasser an die heimische Badewanne erinnert.<br><br>Flughafenentfernung/Transfer:<br>Die Transferdauer vom Flughafen Hurghada beträgt ca. 45 min.<br><br>Tauchen in Makadi Bay<br>Das Tauchen in Makadi erfolgt entweder vom Strand oder mit einer kleinen Felua (ägyptisches Beiboot) zu den nahen Riffen, bzw. mit großen Tauchbooten für Halbtages- oder Ganztagestouren. Die Gegend erfreut sich üblicherweise im Winter wie im Sommer erfrischender Brisen aus dem Norden, die häufig in stärkeren Wind umschlagen und so den Zugang zu einigen Tauchplätzen verhindern können. In kurzer Entfernung vor dem Strand gibt es einige kleinere Hausriffe und ein etwas längeres Saumriff zieht sich an der nördlichen Flanke der Bucht hinaus und bietet Tauchmöglichkeiten. Direkt hinter den Hotelanlagen beginnt die Arabische Wüste.
Die Makadi Bay<br>Der neueste Stern auf der Beliebtheitsskala der Gäste, direkt vor dem eindrucksvollen Wüstengebirge: Dieser Ort, der erst in den letzten Jahren entstanden ist, besteht fast ausschließlich aus Hotel- und Clubanlagen in typisch ägyptischem Baustil. Makadi Bay wurde an einer romantischen Bucht erbaut und umfasst heute 15 Hotelanlagen. Wichtigstes Merkmal sind die vorgelagerten Korallenriffe und die schönen Fußwege entlang der Promenade durch die Hotelanlagen.<br><br>Aktivitäten:<br>Die Bucht von Makadi Bay bietet mit ihren langen, feinsandigen Stränden ideale Voraussetzungen für Sonnenanbeter und Wassersportler. (Badeschuhe empfehlenswert, da durch die vorgelagerten Korallenriffe immer wieder einzelne Korallen im Badebereich zu finden sind). Korallengärten bieten beste Voraussetzungen zum Schnorcheln und/oder Tauchen. Schöner 18-Loch-Golfplatz befindet sich auf einer Anhöhe im Hintergrund des Ferienortes.<br><br>Ausflugsmöglichkeiten:<br>Insel Giftun mit seinen fast schneeweißen Sandstränden oder die antiken, koptischen Klöster „St. Antonius“ und „St. Paulus“. Im Zentrum von Makadi steht das Makadi Bay Center, ein sehr schönes Einkaufscenter mit Geschäften, Apotheke, Friseur, Cafe und Spielplatz mit Innenhöfen und begrünt. Nightlife Makadi: Zahlreiche Hoteldiscos, sowie die Disco El Khan im Makadi Bay Center, Diskotheken mit orientalischer und internationaler Musik. Privates „Candle-Light-Dinner” am Strand mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region.<br><br>Klima:<br>In Makadi Bay herrscht das gesamte Jahr über mildes bis warmes Klima. Die Monate Februar bis Juni sowie September bis November sind für einen Badeurlaub am Roten Meer bestens geeignet. Während der Sommermonate können die Temperaturen in Ägypten die 40°C Marke schon mal überschreiten. Für Taucher sind diese Monate allerdings optimal, da das Meer mit seinem klaren Wasser an die heimische Badewanne erinnert.<br><br>Flughafenentfernung/Transfer:<br>Die Transferdauer vom Flughafen Hurghada beträgt ca. 45 min.<br><br>Tauchen in Makadi Bay<br>Das Tauchen in Makadi erfolgt entweder vom Strand oder mit einer kleinen Felua (ägyptisches Beiboot) zu den nahen Riffen, bzw. mit großen Tauchbooten für Halbtages- oder Ganztagestouren. Die Gegend erfreut sich üblicherweise im Winter wie im Sommer erfrischender Brisen aus dem Norden, die häufig in stärkeren Wind umschlagen und so den Zugang zu einigen Tauchplätzen verhindern können. In kurzer Entfernung vor dem Strand gibt es einige kleinere Hausriffe und ein etwas längeres Saumriff zieht sich an der nördlichen Flanke der Bucht hinaus und bietet Tauchmöglichkeiten. Direkt hinter den Hotelanlagen beginnt die Arabische Wüste.

Makadi Bay

Anreise

Aktivitäten und Unterhaltung

Tauchen

Klima

Der neueste Stern auf der Beliebtheitsskala der Gäste, direkt vor dem eindrucksvollen Wüstengebirge: Dieser Ort, der erst in den letzten Jahren entstanden ist, besteht fast ausschließlich aus Hotel- und Clubanlagen in typisch ägyptischem Baustil. Makadi Bay wurde an einer romantischen Bucht erbaut und umfasst heute 15 Hotelanlagen. Wichtigstes Merkmal sind die vorgelagerten Korallenriffe und die schönen Fußwege entlang der Promenade durch die Hotelanlagen.

Die Anreise erfolgt über den Flughafen von Hurghada. Von dort erreicht man die Makadi Bay, wenn man keine Pauschalreise gebucht hat, nur mit dem Taxi. Eine öffentliche Busverbindung<br>oder einen Airport Shuttle gibt es nicht.<br>Die Transferzeit beträgt ca. 45 Minuten.<br>

Die Bucht von Makadi Bay bietet mit ihren langen, feinsandigen Stränden ideale Voraussetzungen für Sonnenanbeter und Wassersportler. (Badeschuhe empfehlenswert, da durch die vorgelagerten Korallenriffe immer wieder einzelne Korallen im Badebereich zu finden sind). Korallengärten bieten beste Voraussetzungen zum Schnorcheln und/oder Tauchen. Schöner 18-Loch-Golfplatz befindet sich auf einer Anhöhe im Hintergrund des Ferienortes. <br>Ausserhalb der Hotelanlagen gibt es keine Restaurants oder Bars, da alle Ressorts auf den All Inclusive Betrieb umgestellt haben. <br>

Das Tauchen in Makadi erfolgt entweder vom Strand oder mit einer kleinen Boot  zu den nahen Riffen, bzw. mit großen Tauchbooten für Halbtages- oder Ganztagestouren. Die Gegend erfreut sich üblicherweise im Winter wie im Sommer erfrischender Brisen aus dem Norden, die häufig in stärkeren Wind umschlagen und so den Zugang zu einigen Tauchplätzen verhindern können. In kurzer Entfernung vor dem Strand gibt es einige kleinere Hausriffe und ein etwas längeres Saumriff zieht sich an der nördlichen Flanke der Bucht hinaus und bietet Tauchmöglichkeiten. <br>

In Makadi Bay herrscht das gesamte Jahr über mildes bis warmes Klima. Die Monate Februar bis Juni sowie September bis November sind für einen Badeurlaub am Roten Meer bestens geeignet. Während der Sommermonate können die Temperaturen in Ägypten die 40°C Marke schon mal überschreiten. Für Taucher sind diese Monate allerdings optimal, da das Meer mit seinem klaren Wasser an die heimische Badewanne erinnert.<br>